Test: Welche Matratze passt zu mir?

Die Auswahl der richtigen Matratze ist einer der wichtigsten Aspekte für das Wohlbefinden beim Schlaf. Weiterhin hat es direkten Einfluss auf Ihre körperliche Gesundheit.

Es gibt auf den Markt für Matratzen viele verschiedene Modelle, sodass die Auswahl für die richtige Matratze nicht immer leicht fällt. Die Auswahl sollte vor allem auf Basis der Schlafgewohnheiten und der Bedürfnisse an einer Matratze gestellt werden.


Weiterhin gibt es auch günstigere Alternativen, die nur aus Polyetherschaum bestehen und Luft- und Wassermatratzen. Für den Alltagsgebrauch ist solch eine Matratzen nicht zu empfehlen. Die gängigsten Matratzenarten sind: Kaltschaum, Federschaum, Latex und Memory-Schaum.

Welche Matratzenzusammensetzung ist die richtige für mich?

Kaltschaummatratzen


Die sogenannte Kaltschaummatratze hat eine besonders gute Anpassung zum Körper und eine sehr gute punktuelle Verbindung zum Körper. Sie ist die ideale Matratze für Menschen, die häufiger ihre Schlafposition wechseln und unruhiger schlafen. Eine Kaltschaummatratze eignet sich am besten für Menschen, die vor allem gerne wärmer schlafen. Für Paare sind auch Kaltschaummatratzen zu empfehlen, da diese eine schlechte Bewegungsübertragung haben.

Latexmatratzen


Eine Latexmatratze ist vor allem für diejenigen eine gute Wahl, die lieber auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen. Das Latex hat eine sehr gute Körperanpassung und eine sehr gute Elastizität an den Stellen und ist auch bei Rückenschmerzen zu empfehlen. Wer viel schwitzt, sollte die Latexmatratze lieber meiden. Latex kann zudem auch für Allergiker ein Problem darstellen. Es ist zu empfehlen sich für eine Matratze aus 100% Naturlatex zu entscheiden.

Federkernmatratzen


Federkernmatratzen sind vor allem für Schläfer, die lieber auf dem Rücken oder Bauch schlafen, eine gute Wahl. Sie sind in der Regel etwas fester. Seitenschläfer sollten daher stattdessen eine andere Matratze wählen, da der Federkern oft eine geringere Durchhangtiefe aufweist. Dies kann zu Rückenschmerzen führen. Eine Federkernmatratze ist die ideale Matratze für Menschen, die lieber auf festen Matratzen schlafen.

Memory-Schaum-Matratzen


Dieser Matratzentyp zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Körperanpassung und Elastizität aus. Diese Variante wird daher vor allem als medizinische Matratze verwendet und weniger als erste Wahl fürs Schlafzimmer. Sie eignet sich für alle Schlafpositionen und ist die ideale Matratze für Menschen, die lieber etwas wärmer schlafen. Paare finden es aufgrund seiner geringen Resonanz sehr angenehm.

Wie viel sollte ich für meine Matratze investieren?


Ihr Budget bestimmt oft die Qualität Ihrer Matratze, aber nicht unbedingt die Art der Matratze, die Sie kaufen können. Denn mittlerweile gibt es auch die historisch teureren Memoryschaummatratzen sowie die Latexmatratzen zu recht günstigen Preisen.

Welche Matratze ist die richtige für Ihre Schlafposition?


Die Wahl der besten Matratze hängt auch von Ihrer Schlafposition ab. Wer lieber auf der Seite schläft, braucht eine größere Tiefe der Depression als jemand, der lieber auf dem Rücken oder Bauch schläft. Nur so kann die Wirbelsäule in einer gesunden Position gehalten werden.

  • Wenn Sie lieber auf dem Rücken oder auf dem Bauch schlafen, benötigen Sie etwas mehr Unterstützung.
  • Die perfekte Matratze sollte daher etwas fester sein, um den Hängematteneffekt und das Durchhängen der Wirbelsäule zu vermeiden, welche die Hauptursache für Rückenschmerzen gilt.

Matratze zum Schlafen auf der Seite

Für Seitenschläfer ist es wichtig, dass Hüfte und Schulter sanft in die Matratze einsinken können. Nur so können die Wirbelsäule und alle Halswirbel im Schlaf eine gesunde Haltung einnehmen. Idealerweise sollte Ihre Matratze auch darauf achten, dass Ihr Gewicht sehr gut unterstützt wird, um ein unnatürliches Biegen Ihrer Wirbel zu verhindern.

Der Schlüssel zu einer guten Matratze besteht darin, den Druck gleichmäßig zu verteilen, damit sich die Matratze an Ihren Körper anpassen kann. Generell ist für Seitenschläfer fast jede Matratze geeignet. Die optimale Matratze kann aus Kaltschaum, Memoryschaum oder Latexschaum bestehen. Federkernmatratzen sind oft zu hart, daher ist es für Seitenschläfern nicht zu empfehlen.

Matratze zum Schlafen auf dem Bauch

Welcher Härtegrad ist der richtige für mich?

Der Härtegrad hängt von Ihrer Schlafposition und Ihrem Körperbau ab. Seitenschläfer sollten ein Modell wählen, welches nicht zu hart ist. Bauch- und Rückenschläfer können auch ein festeres Modell wählen, sollten aber auf ein weicheres Modell verzichten.

Das gleiche gilt für schwerere Menschen. Sie brauchen mehr Unterstützung und können daher ein etwas härteres Modell auswählen. Für etwas leichtere Menschen ist wiederum eine leichtere Matratze.

Welche Füllung der Matratze wählen?

Ist die Auflage der Matratze von der Federung abhängig und ergibt sich in Bezug auf die Härte, beeinflusst die Füllung wiederum den Liegekomfort. Das spüren Sie während der Willkommensphase, die Sie erleben, wenn Sie sich auf Ihre Matratze legen. Es gibt eine Lösung, um den Komfort Ihrer Matratze zu verbessern, ohne sie zu wechseln, den Matratzentopper.

  • Die Polsterung dient auch der Aufnahme von Schweiß aus dem Körper und hilft, seine Temperatur zu regulieren.
  • Sie finden verschiedene Arten von Füllungen, die in zwei Kategorien fallen: synthetisch oder natürlich.
  • In dieser zweiten Kategorie haben Sie eine große Auswahl: Baumwolle, Bambus, Kokos sind nur ein kleiner Teil der Füllmaterialien.

Wer sich mit dem Ultimativen ausstatten möchte, greift zu High-End-Füllungen wie Merinowolle oder Kaschmir.

Fazit

Wichtig ist, dass Sie vor dem Kauf einer Matratze auf jeden Fall probeliegen und so ein Gefühl für den Schlaf auf der Matratze erhalten, nur so können Sie merken, ob die Matratze für Sie passend ist. Vergleichen Sie die Modelle und lassen Sie sich im Fachhandel genau beraten, um die richtige Auswahl treffen zu können.

David Reisner

David Reisner

Ich (David Reisner) betreibe das Projekt "Alle Möbel", um aktuelle Möbel Trends, Wohnideen, Produktneuheiten und Inspirationen zu teilen. Ich bin selbst im Online Marketing aktiv, liebe toll gestaltete Hotel-Zimmer und neue Inspirationen für Wohnen, Leben und Deko-Ideen auf Reisen in verschiedene Länder zu entdecken. Die neuesten Tipps, aktuelle Produkte von Top Marken und Möbel Neuheiten gibt es hier im Ratgeber und im umfangreichen Shopping Bereich. Viel Freude Ihnen beim Lesen, stöbern und Einrichten!

Alle Möbel - Wohnen & Einrichtung Online Shop - Wohnideen
Logo